Sie helfen gerne? Wir unterstützen Sie!

Gut zu wissen! Inforeihe für Engagierte

Info-Veranstaltungen und Workshops der "Gut zu wissen"-Reihe (© Stadt Frankfurt am Main)

Engagieren Sie sich für andere? In der Nachbarschaft, in Ihrer Community oder im Verein? Dann besuchen Sie die Inforeihe "Gut zu wissen". Sie nimmt in den Blick, was im täglichen Leben von Bedeutung ist: Gesundheit, Familie und Kinder, Wohnen, Beruf und Freizeit.

Vereine und Ämter stellen ihre Arbeit zu bestimmten Alltagsthemen vor. Sie können dazu Fragen stellen und Kontakte knüpfen und machen Bekanntschaft mit anderen Engagierten. "Gut zu wissen" ist für alle offen, besonders für Menschen aus Migrant_innen-Organisationen. Hier finden Sie alle Infos zu den Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2021.

Veranstaltungen im 1. Halbjahr 2021

27.04.2021
Kinder und Familie: "Digitalisierung im Lebensraum Familie"

Referent_innen:
Beate Kremser, Präventiver Jugendschutz, Stadt Frankfurt am Main
N.N. (angefragt: Jugendberatung und Suchthilfe (am Merianplatz) e.V.)

Digitale Medien wirken sich auf unsere Beziehungen und den Umgang miteinander aus. Doch gerade jetzt sind wir Laptop, PC und Smartphone permanent ausgesetzt und auf ihre Nutzung angewiesen, ob im Home Office oder beim Home Schooling. Gleichzeitig ist eine alternative Freizeitgestaltung nur eingeschränkt möglich, Kontakte können oft nur durch Telefon und Internet stattfinden. Dies verhindert gemeinsame Erlebnisse und fördert das Konfliktpotenzial, auch in der Familie. Professionelle Beratung kann dabei helfen, ein Problembewusstsein zu schaffen oder Suchtgefahren zu verringern und einen guten Umgang zu finden.

Veranstaltungs-Infos

Wir bitten um eine Anmeldung per E-Mail an amka.info@stadt-frankfurt.de. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Teilnehmer_innen begrenzt ist.

Die Veranstaltung findet online über Webex statt. Sie erhalten den Link zur Veranstaltung und Informationen zur Teilnahme, wenn Sie sich angemeldet haben.

Veranstaltungsbeginn ist 16:30 Uhr, Veranstaltungsende ist ca. 18:30 Uhr.

Moderation: Nina Herber, AmkA & Gabriella Zanier, Caritasverband Frankfurt e.V.

 

Weitere Termine 1. Halbjahr 2021:

01.06.2021
Handwerkszeug für Ehrenamtliche: Digitalisierung im Lebensraum Ehrenamt

Referent_innen:
Dr Karin Stiehr, ISIS Institut für Soziale Infrastruktur Frankfurt
AWO Ehrenamtsagentur, Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Frankfurt am Main e.V.

06.07.2021
Älterwerden: Digitalisierung und Alter

Referent_innen:
Janina Stiel, Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V. (BAGSO)
Hannelore Rexroth, Geschäftsführerin AGAPLESION MARKUS DIAKONIE gGmbH

 

"Gut zu wissen!" ist eine Informationsreihe in Kooperation von:

Kontakt

Amt für multikulturelle Angelegenheiten – Nina Herber
Tel.: (069) 212-41515

Schlagworte

Ehrenamt & Engagement, Sprache & Bildung, Gesundheit, Ehrenamtliche

Das könnte Sie auch interessieren